Das Inlineskaten

Eine Sportart konnte mittlerweile viele Begeisterte für sich einnehmen; dass Inline-Skaten. Die „normalen“ Rollschuhe von früher sind nicht mehr so angesagt; denn die Inlineskates haben ihnen, sozusagen, den Rang abgelaufen. Immerhin; die Fahrer sind hiermit in der Lage, sich sehr schnell fortzubewegen; und das an der frischen Luft. Wird diese Sportart ausgeübt, so werden viele verschieden Muskeln trainiert; außerdem freut sich auch der Kreislauf über die Bewegung. Allerdings sollte hierbei an eine dementsprechende, schützende Ausrüstung gedacht werden. Ein Helm ist ebenso nützlich wie Ellbogen-, Handgelenk-, und auch Knieschoner. Schließlich ist niemand vor einem Sturz gefeit. Zwar sind ein paar Schürfwunden natürlich nicht weiter tragisch, aber es ist durchaus möglich, dass schlimmere Verletzungen auftreten können. Und wer sich am Anfang mit seinen Inlineskates schwer tut, der sollte trotzdem nicht verzweifeln. Schließlich sagt schon das alte Sprichwort „Übung macht den Meister“. Sollte es dennoch aber nicht klappen wollen, so werden zwischenzeitlich viele Kurse angeboten, bei denen das richtige Fahren mit den Inlineskates geübt wird.