Achtung Kalorienfalle: Süßigkeiten in der Weihnachtszeit

Gerade in der Weihnachtszeit gibt es so manche Leckereien, von denen man im Grunde genommen gar nicht genug bekommen kann. Dass sich das nach einer Weile aber auf der Waage niederschlägt, ist gemeinhin bekannt. So, oder auf ähnliche Art und Weise, kann es schnell passieren, dass die „paar Pfunde“ sich in ein regelrechtes Übergewicht verwandeln. Nun muss natürlich auch nicht komplett auf Lebkuchen & Co. verzichtet werden; in Maßen genossen sind die „süßen Sünden“ durchaus zu verzeihen. Doch sollte auch in der Weihnachtszeit der Sport nicht zu kurz kommen. Selbst wenn das Joggen vielleicht schwerfällt, weil es draußen ungemütlich ist; die eigene Gesundheit wird einem die Bewegung danken. Damit haben es auch die Kalorien schwerer; denn durch körperliche Tätigkeiten können diese sich im Körper nicht als kleine Fettpölsterchen ansetzen. Wobei es auch in der kalten Jahreszeit Dinge gibt, die einem helfen fit und gesund zu bleiben; die Sauna beispielsweise, oder auch das Skilaufen, das Schwimmen in den Hallenbädern, etc.