Coprinus comatus - Schopftintling

Coprinus BIO Pulver 1kg

€ 178,80 * inkl. MwSt.

* am 28.08.2017 um 22:29 Uhr aktualisiert

Coprinus Pulver 100g

€ 21,45 * inkl. MwSt.

* am 28.08.2017 um 22:29 Uhr aktualisiert

* am 28.08.2017 um 22:29 Uhr aktualisiert

* am 28.08.2017 um 22:29 Uhr aktualisiert

* am 28.08.2017 um 22:29 Uhr aktualisiert

* am 28.08.2017 um 22:29 Uhr aktualisiert

Coprinus Extrakt Kapseln 60St.

€ 29,80 * inkl. MwSt.

* am 28.08.2017 um 22:29 Uhr aktualisiert

Der Heilpilz Coprinus comatus - Schopftintling

Der Schopftintling ist in unseren Breiten vielerorts zu finden und weit verbreitet. Jung geerntet ist der Coprinus eine absolute Delikatesse. Er ist einer der seltenen Pilze die Vitamin C enthalten. Der Schopftintling ist eiweißreich und enthält eine große Anzahl an Spurenelementen, Mineralstoffen und essenzielle Aminosäuren. Wenn er alt wird, stülpt sich seine Krempe hoch und er zerfällt zu einer die Pilzsporen enthaltenden tintigen Substanz. Diese entstehende Tinktur fand früher zum Schreiben mit dem Federkiel Anwendung. Neben seiner direkt blutzuckersenkenden Wirkung bei Diabetes 2 wird der Coprinus auch bei Verstopfungen, Hämorrhoiden, hormonabhängigen Tumoren und Sarkomen erfolgreich eingesetzt. Anders als andere Heilpilze hat der Coprinus mit seinen Wirkkräften seinen Ursprung nicht in der TCM, sondern in Europa. Der Pilz ist auch unter folgenden Namen bekannt: Spargelpilz, Schopftintling

Bekannte Anwendungsgebiete und Wirkung vom Coprinus:

Folgende Aufzählungspunkte beziehen sich auf Erwähnungen in Literatur und Medien. Vor Einnahme von Heilpilzen wie dem Auricularia ist es auf jeden Fall immer angeraten, sich bei seinem Arzt oder Heilpraktiker ausführlich und individuell beraten zu lassen.
  • bei Diabetes Blutzuckerspiegel senkend
  • Verdauung fördernd
  • Durchblutung verbessernd
  • Brustkrebszellen hemmend
  • begleitende Therapie bei Sarkomen
  • Behandlung von Hämorrhoiden
  • Verdauungsprobleme
  • Diabetes

In welcher Form wird der Coprinus dargereicht?

Heilpilze wie der Coprinus sind als loses Pulver oder als Tabletten, Pulver Kapseln und auch als Extrakt, welches höher dosiert ist, erhältlich. Wann, wie und wieviel man vom Coprinus zu sich nehmen kann und sollte, richtet sich nach den Aussagen des Arztes oder Heilpraktikers, an die man sich auch halten sollte, um die Heilwirkung des Coprinus in vollem Umfang zu erfahren.